Samstag, 2. Januar 2010

Funk & Soul in B-town At The Soul-Inn Berlin ist nicht meine Stadt. Vielleicht war ich auch nur immer in den falschen Ecken unterwegs, aber die Begeisterung meines Co-DJs Sir Axel 45 konnte ich bis dato nicht teilen. OK, neulich im Bassy's war es schon sehr cool.... Also will ich mich hier auch beileibe nicht zum Kenner der Berliner Soul-Szene empor schwingen, aber ich bin über zwei mehr als ordentliche Webseiten gestolpert, die den Wunsch in mir aufkommen lassen, die jeweiligen Abende mal miterleben zu wollen. Nr. 1 - At The Soul Inn Und zwar schon heute abend: Sa, 02.01.10 Kristian Auth & Dynamic Don Deep Funk Rare Soul Boogaloo 23h 5€ Lido, Cuvrystr./Ecke Schlesische Str. U1 Schlesisches Tor In their own words: "Jeden ersten Samstag im Monat laden Kristian Auth und Dynamic Don zur “At The Soul Inn” ins Lido. Neben Visuals aus den sechzigern und siebziger Jahren, gibt es hier den rarsten Soul Sound der Stadt. Es erwartet euch ein Abend voller Soul, Funk, 60ies R&B und Boogaloo.Aber auch Reggae, Ska und Rochsteady, die teilweise sehr vom Soul beeinflusst sind, gibt es zu hören. Aufgelegt werden ausschliesslich orginal Singles! Für frühe Gäste gibts natürlich auch wieder die legendäre Soul Inn Mix CD…ein echtes Sammlerstück, man berichtet von Gästen mit einer über 30 Stück starken Sammlung…" Auf die Mix-CDs, die die ersten 50 Gäste bekommen, wäre ich auch mehr als scharf. Denn die hören sich verdammt gut an, schließlich lassen sie sich die Dinger unter Flyer Gallery streamen. Das müsst ihr unbedingt mal anklicken, ebenso wie die Label Gallery, wo man hunderte von raren 45ern hören kann. Zum runterladen sind die diversen Mixe, allen voran die Thats It Man R&B-Mixe. Einen Besuch wert! (R-man)

Kommentare:

Herr Unrest hat gesagt…

Kristian Auth - ein Guter! Neben der wirklich tollen und informativen (Labelgallerie!- ein Hinhörer und -gucker!) ist natürlich auch die Soulkombinatseite flott gestaltet und cool betextet. Naja, 'wisst schon die Spacken aus der Hauptstadt halt...

Ein soulfulles (auweia) Zwanzigzehn!

Whirlyjoe hat gesagt…

vielleicht können wir den an-dread ja mal in offizieller sbs-mission zum auschecken hinschicken?

Anonym hat gesagt…

Das Event wurde zur Kenntnis genommen, auch sogar im Radio beworben. Konnte leider nicht hin, das Lido mag ich irgendwie nicht besonders (aber vielleicht liegt das nur am dem sonst allgegenwärtigen (Indiepop-) Karrera Club). Auf die Mix-CD wäre ich aber auch scharf gewesen. Maybe next time.
An-Dréad

Kristian hat gesagt…

Danke für den Post. Wenn ihm mal kommen wollt, kurze mail über unsere Seite und es gibt nen kuscheliges Plätzchen auf der GL und nen Jameson aufs Haus hinterm DJ Pult...;-)

Kristian

@andread: Das Karrera-Club-Problem haben einige, aber ich kann dir versichern, dass wir den Laden komplett umgestalten vor der Party. Schau dir mal die Fotos an...wird dir gefallen...auch das Publikum ist wesentlich angenehmer!