Dienstag, 19. Januar 2010

....aus gegebenem Anlass heute mal ein zweiter post vom unserem Schweizer Freund bluetwang
SBS zeigt sich solidarisch mit Haiti

Obwohl ich hier in Hyderabad, Indien auch auf Schritt und Tritt Elend und Armut begegne, hat mich die Katastrophe in Haiti tief betroffen gemacht. Weil mein Bruder und seine Frau zwei Mädchen aus Haiti adoptiert haben, liegen mir und meiner Familie dieses Land und die Bevölkerung ganz besonders am Herzen. Seit vielen Jahren engagiert sich meine Familie für dieses so bitterarme Land und die leidgeprüfte Bevölkerung.

Die schreckliche Lage in Port-au-Prince und Umgebung zwingt zu außergewöhnlichen Maßnahmen. Auch in diesem Blog soll für einmal nicht die Musik im Mittelpunkt stehen. Ich rufe deshalb an dieser Stelle zu Spenden für Haiti auf. Sie können zu Gunsten jedes der großen Hilfswerke geleistet werden.

Ich lege Euch aber eine Spende zu Gunsten des Vereins "Help a Child" http://www.helpachild.de ans Herz. Meine Familie kennt die Leiterin des Vereins, Frau Bea Garnier-Merz, seit mehreren Jahren persönlich. „Help a child“ ist in erster Linie eine Adoptionsvermittlungsstelle, die Kinder, unter anderem auch aus Haiti, nach Deutschland zur Adoption vermittelt. Daneben werden in den verschiedenen Ländern auch Hilfsprojekte unterstützt.

Aus aktuellem Anlass ruft der Verein zur Spende für die betroffenen Kinderheime in Haiti auf. Sämtliche Kinderheime aus denen Kinder vermittelt werden, wurden durch das Erdbeben stark beschädigt. Die Kinder eines Heimes mussten evakuiert werden, weil die Einsturzgefahr zu groß ist. Ob sie in ein anderes Gebäude umziehen konnten oder ob sie momentan draußen in improvisierten Zelten leben, konnte noch nicht in Erfahrung gebracht werden. Die Not ist riesig, es fehlt an allem.

Die Kinder brauchen dringend Spenden für Nahrung, Wasser, Medikamente und den Wiederaufbau ihres Zuhauses.

Helft bitte mit!

HELP a child e.V.

Hauptstr. 26

56220 Kaltenengers

"Erdbeben Haiti"

Kontonummer 117 507

Sparkasse Koblenz 570 501 20

Jeder Cent, der für die Kinder und die Kinderheime gespendet wird, gelangt nach Haiti und wird dort für dringend benötigte Nothilfe, Wasser, Essen, Medizin und zu einem späteren Zeitpunkt für den Wiederaufbau und die Instandstellung der in Mitleidenschaft gezogenen Kinderheime eingesetzt. Dafür übernimmt „Help a Child“ die Verantwortung. Direkter und ohne administrative Abgaben kommt eure Spende nirgends den Bedürftigen zu Gute.

Der Verein informiert auf der Seite http://www.helpachild.de/index.php/de/hilfsprojekte-/erdbeben-in-haiti über die aktuelle Situation rund um die Kinderheime.

Ganz herzlichen Dank im Namen der Kinder in Haiti!

(bluetwang)

Kommentare:

Maya hat gesagt…

Herzlichen Dank für Eure Hilfe. Ich bin die Schwägerin von bluetwang und kann Euch versichern, dass die Spenden zu 150% in den Heimen ankommt.

Beim Verein Help a Child sind im Moment alle fast 24 Std. beschäftigt, ich bin aber sicher, es wird sich bald jemand melden.

lg, maya

Simone hat gesagt…

Hallo zusammen,

ich bin die Spendenbeauftragte von HELP a child eV. Ich möchte mich ganz herzlich für die Unterstütung unserer Arbeit bedanken! Im Moment fehlen mir leider oft die richtigen Worte, weil es einfach keine Worte gibt, für das was in Haiti geschieht aber auch nicht für das was in Deutschland gerade passiert. Ich freue mich über sooo viel Anteilnahme und Unterstützung. Ich bin mir sicher, die Menschen in Haiti werden dankbar sein um jeden Cent der hier für sie gespendet wird. In den nächsten Tagen geht unsere Reise nach Haiti. Die ersten Hilfen konnten mittlerweile geleistet werden und im Rahmen unserer Reise werden wir versuchen nächste Schritte zu gehen. Wir werden die Heime unterstützen aber auch deren Mitarbeiter und unsere Freunde im Land nicht vergessen. Ihre Hilfe, liebe Spender, kommt also wirklich bei Menschen in Haiti an. Unser Herz schlägt in Haiti, deshalb arbeiten wir für sie und versuchen mit viel Herzblut so schnell zu helfen wie nur irgendmöglich.
Der Wiederaufbau wird lange dauern und auch Hilfen werden lange gebraucht werden. Ich hoffe, es wird uns gelingen den Menschen nächste Woche ein wenig auch zu zeigen, wie viele Freunde Haiti in Deutschland gewonnen hat.

Anonym hat gesagt…

By the way, use GPS blocker to jam all secret devices in your home or office.

Anonym hat gesagt…

Nice fill someone in on and this post helped me alot in my college assignement. Thanks you on your information.