Montag, 22. Februar 2010

Mary Epworth & The Jubilee Band - Black Doe ...normalerweise mag ich Songs, bei denen ich mehr als 4-5 Instrumenten gleichzeitig zuhören soll gar nicht so gerne. Diese 7" von Mary Epworth liegt aber nun schon seit zwei Wochen nahezu ununterbrochen auf dem Plattenteller. Was da mit einem einsamen Banjo anfängt schichtet im Refrain eine Intrumentendichte auf, dass es mir zuerst ein wenig bange wurde: Fuzzgitarren, Posaune, Geige, fiepende Synthies, eine Schiffsglocke, Banjo.... - wirkt aber dennoch erstaunlicherweise nicht überladen. Toller Song, tolles Video, tolle Frau! Die Single gibt's hier, am Album wird aktuell gearbeitet. (K-Nut)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

in der tat: aufregend! jedoch ist das keine schiffsglocke sondern eine ring"glocke"!
BadaAli!

k-nut hat gesagt…

Du hast aber ein feines (Blumenkohl-)Öhrchen!
Gruß in den Kölner Norden

Anonym hat gesagt…

Herr K-Nut - bitte die Platte auch mal umdrehen - "Lean" ist ebenfalls famos.

Und danke für diese überraschende Unterbrechung der 80er...

muldensound