Sonntag, 16. September 2012


Marcel Bontempi, Part 1

Als Blogger fühlt man sich ja nachgerade dazu verpflichtet, kleine Perlen zu finden und unter die Meute zu bringen, so klein sie auch sein mag (die Meute). Fast wie zu alten Fanzine-Zeiten, als man die Postcard Singles von Aztec Camera (natürlich vor allen anderen) entdeckte, oder die Stepford Husbands, The Bongos oder was weiß ich noch...

Marcel Bontempi kannte ich nur als Chef der Montesas, die südlich von Kassel ihr Domizil haben, und sich durch harte Arbeit und gute Platten einen exzellenten Ruf erspielt haben. Mr. Bontempi ist zudem ein großer Künstler/Zeichner/Grafiker/Maler - einige seiner Arbeiten sieht man hier!

Und seit einiger Zeit ist er auch Solo unterwegs. Seine Old Mad Witch 7"-ep hat mich letztes Jahr sowas von den Socken gehauen, dass ich folgendes verfasste: Absolute BOMBE. Der Montesas Frontmann liefert hier vier geniale Cover ab – Train Of Sin (Bill Haley), Train To Satanville (Gin Gilette), Race With The Devil (Gene Vincent) und der unglaubliche Titelcut von Dave Gardner (Mörderdrums!). Jede Version dem Original ebenbürtig oder besser. Ein GIGANTISCHES Billy/ R&B-Kleinod. Tolles Cover vom Meister selbst. Auf Witchcraft Int’l und wie alle schwer limitiert.

Und da er auch noch kleine Videos zu seinen Releases schnitzt, kann man auch mal reinhören, bevor man seine wohlverdienten Euronen für dieses must-have-Kleinod raustut! Marcel Bontempi Part 2 folgt in Kürze! (R-man)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Männer,
da ihr nun wieder so aktiv wie zu besten Zeiten seid, wie sieht's denn aus mit einer neuen Ausgabe der Spoonful Hits? Gesammelt hatten wir ja genug, oder?

Caesar

track hat gesagt…

Hits 3 ist tatsächlich in arbeit. Das wird aber von mal zu mal schwieriger. Nur Geduld!

Whirlyjoe hat gesagt…

yep, absolute bombe. spiel ich seit monaten rauf und runter.