Samstag, 29. Dezember 2012

bada bings 2012

Also: ein grauenhafter Abstieg in die zweite Liga, ein völlig unnötiges Aus im Halbfinale der EM, und dann, dem Weltuntergang so gerade noch von der Schippe gesprungen…
Es gab auch erfreuliches: dies Jahr wieder fast ausschließlich auf Vinyl umgestiegen, drifftin' back.

Platz 1- Tempest - Bob Dylan
Warum war ich nicht in Bonn beim Konzert!? Einer der Fehler meines Lebens.

Platz 2- Eigentlich gleichauf mit dem Meister: Psychedelic Pill – Neil Young
Alleine das Ramada Inn…

Platz 3- The Something Rain - Tindersticks schaffte es wie  Platz 4-The Soul Of Spain - Spain  von der Halbjahreswertung.

Platz 5- Blues Funeral - Mark Lanegan auf dunkelgrünem Vinyl!

Platz 6- Dry The River – Shallow Bed Wer Other Lives mag wird auch hiervon begeistert sein.

Entertainer des Jahres: Chris Isaak
Das Konzert in der Live Music Hall hier in Köln-Ehrenfeld: Beste Unterhaltung!

Bester Newcomer – m-: Nick Waterhouse - Times All Gone
Bester Newcomer – w-: Andrea Schroeder – Black Bird
Hier etwas über das Debüt zu sagen ist wie Eulen nach Athen zu tragen!

Bestes Live Album: The Walkabouts – Berlin
Bestes Wovenhand-Album: The Laughing Stalk Darf nicht unerwähnt bleiben, Das Konzert war sehr intensiv!

Bester Sampler (erst 2012 entdeckt): Roll Your Monymaker 1948-1958 Wenn du zwei Tage beim RS Weekender am Stag-O-Lee Stand stehst, dann ist es das!

Konzerte 2012:
-Gisbert zu Knyphausen – Gloria
-Tindersticks – Gloria & RS Weekender
-The Fabulous Penetrators – Sonic Ballroom
-Rocco Recycle – Sonic Ballroom
-The C-Types – Sonic Ballroom
-Spain – Stadtgarten
-Wovenhand – Stadtgarten
-Kurt Vile and The Violaters – Stadtgarten
-Calexico – E Werk
-Chris Isaak – Live Music Hall
-Kid Kopphausen – Kulturkirche
-Garland Jeffreys – Kulturkirche
-Lambchop – Kulturkirche
-The Obsidians mit den Mentalettes – Sonic Ballroom
-Tocotronic - RS Weekender
-Mark Lanegan – RS Weekender
-The Tremolo Beer Gut – RS Weekender
- Ray Collins Hot Club – Gloria

Guten Rutsch!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Was für eine Übereinstimmung: Bei mir Platz 1 Tempest - Bob Dylan, Platz 2 Psychedelic Pill - Neil Young!
Und Nick Waterhouse nimmt bei mir Platz 3 ein.
Tolle Liste badabing!
Günter Ramsauer

Anonym hat gesagt…

Hey Badabing,

kann mich da meinem Vorredner nur anschließen: Die Übereinstimmungen mit meinen Favoriten sind ebenfalls frappierend. Aber nicht nur deshalb gilt: klasse Liste. Beeindruckend auch die regen Konzertaktivitäten Deinerseits.

Alles in allem: maximaler Respekt,

Pete F.

K-Nut hat gesagt…

Danke schön! - und ich darf mir jetzt überlegen wie ich es vermeiden kann hier jetzt drei mal das wohl dämlichste LP-Cover des Jahres zu posten...

;-)

Anonym hat gesagt…

Da hat der K-Nut schon recht. Das Coverartwork ist das einzige was an Tempest nicht so gelungen ist, um es mal milde auszudrücken.
Günter Ramsauer

Anonym hat gesagt…

Vielen Dank für das Lob aus berufendem Munde!
nun ja,des meisters Cover...aber ein schönes Rot!
BadaBing!